C-Programme

 
Hier sind ein paar von mir geschriebe C-Programme. Nichts großartiges, aber vielleicht ganz nützlich und interessant.
Benutzung aber auf eigene Gefahr! Ich habe die Programme so weit mir möglich getested. Ich übernehme aber keine Verantwortung für eventuell auftretende Schäden, die durch ein hier heruntergeladenes Programm verursacht wurden.

 
Snake (Vers 1.9)

Das ist das größte Programm auf meiner Seite: Es ist ein komplettes Spiel des bekannten Snake, Nibbels oder wie es auch immer heißen mag. Das Spiel hat 20 Level und einen eigenen Leveleditor. Die eigenen Levels können dann gespielt und mit Freunden ausgetauscht werden.

Zu bedienen ist es ganz einfach:
-Du bewegst die Schlange mit den Pfeiltasten
-Ziel ist es, die Zahlen einzusammeln (100 Punkte pro Level)
-Wie viele Punkte du pro Zahl bekommst, ist von der eingestellten Spielgeschwindigkeit abhängig.
-Du darfst nicht gegen eine Mauer oder die Schlange selbst fahren
-Wenn am Bildschirmrand keine Mauer ist, so kannst du da durch fahren
-PAUSE: Leertaste
-BEENDEN: ESC
-Wenn du tot bist etc, kannst du im Menü unter "Punktestand speichern" deine Highscore sichern.

Wenn ihr mir eure Highscoreliste schickt (rec.sav), dann kann ich eure Highscore hier veröffentlichen.

Und falls ihr ein super tolles Level designt habt, könnt ihr mir das auch mailen.

ZIP-Datei: (Snake19.zip 83KB)


Primzahlenberechnung mit Sieb des Erathostenes (Stack)
Gibt alle Primzahlen von 1-5000 aus. Das Array für die Primzahlen befindet sich im Stack und ist dadurch in seiner Größe begrenzt (< ??KB). Deshalb kann man mit dieser Methode keine sehr großen Primzahlen ausrechnen.

Quellcode: (primzahl_sieb_stack.c 2KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (primzahl_sieb_stack.exe 55KB)


Primzahlenberechnung mit Sieb des Erathostenes (Heap)
Wie das Programm oben. Nur wird jetzt das Array mit den Zahlen im Heap gespeichert. Dadurch ist seine Größe nur durch den Arbeitsspeicher des Computers begrenzt. In der vorliegenden Version werden alle Primzahlen von 1 bis 4.000.000 ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt in eine Datei (prim.txt; wird ca. 2,3MB groß), da der Bildschirm bei weiten nicht dafür ausreicht.
Da eine Zahl 4 Byte groß ist, wird: 4 x 4.000.000 Byte = 15,26MB RAM benötigt. Für Zahlen bis 40.000.000 bräuchtest du schon 152,6MB RAM. Bis zu welcher Zahl die Primzahlen bestimmt werden sollen, lässt sich im Code ändern.

Quellcode: (primzahl_sieb_heap.c 2KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (primzahl_sieb_heap.exe 57KB)


P-Q Formel / Mitternachtsformel
Ein einfaches Programm, dass nach Eingabe der Zahlen p und q die Formel:
x² + px + q = 0
löst.

Quellcode: (pq_formel.c 1KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (pq_formel.exe 69KB)


Dezimal- in Binärzahl umrechnen
Nach der Eingabe einer dezimalen Zahl gibt das Programm diese in binärer Form aus. Dabei wird zur Berechnung bitweise verschoben.

Quellcode: (dez_to_bin_mitVerschieben.c 1KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (dez_to_bin_mitVerschieben.exe 68KB)


Quersumme
Berechnet die Quersumme einer Zahl.

Quellcode: (quersumme.c 1KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (Quersumme.exe 68KB)


Reiche, arme und vollkommene Zahlen
Jede Zahl hat einen Besitz: all seine vollständigen Teiler ohne
die Zahl selbst:z.B. 8: 1+2+4 = 7
Besitz < Zahl -> arm
Besitz > Zahl -> reich
Besitz = Zahl -> vollkommen

Quellcode: (reiche_zahlen.c 1KB)  
Ausführbare EXE-Datei: (reiche_Zahlen.exe 68KB)